Sie sind hier: Startseite > Lieblings Designer > Eero Aarnio

Eero Aarnio

 


Geboren in Helsinki, ist bis heute aktiver Designer in Finnland.

Der Innen- und Möbeldesigner wurde besonders bekannt durch seine Entwürfe für Plastik- und Fiberglasstühle. Er gilt als Initiator des modernen Möbeldesigns. In den 60er Jahren begann Aarnio mit Plastik, bunten Farben und organischen Formen zu experimentieren und brach so die Konventionen des traditionellen Designs.


Am Institute of Industrial Arts in Helsinki studierte Aarnio bevor er sich 1962 selbständig machte. 1963 entwarf er den berühmten Ball Chair, darauf folgte der Bubble Chair und der Pastil Chair. Für diesen Stuhl erhielt Aarnio 1968 den American Industrial Award.

Eero Aarnios Objekte sind klar der Zeit des Pop-Designs zugehörig. Trotzdem lehnt er den Wegwerf-Charakter der 1960er und 1970er Jahre ab. Lieber spielt Eero Aarnio mit den Möglichkeiten des neuen Materials Kunststoff und bleibt doch dem traditionell skandinavischen Sinn für Qualität und Haltbarkeit treu.

Zu seinen heutigen Bestsellern zählt Puppy, ein Kunststoffhund, auf dem man sitzen kann. 

Ball Chair Pastil
Cocktail Chair  

Text: Miriam Rusterholz, Hektor living
Bildquelle: Hektor living und offizielle Website www.eeroaarnio.com

 

 

 

 

designed by belweb Webdesign